Wann benötigen Sie ambulante Physiotherapie?


Bei uns findet Physiotherapie nach ärztlicher Überweisung in folgenden Bereichen statt:

Im Bereich Wirbelsäule und Bewegungsapparat


  • Bei Schmerzen
  • Nach Verletzungen (Bänder, Muskeln, Sehnen, Knochen)
  • Nach Operationen (Prothesenversorgungen, Sehnen – und Bandoperationen, Unfallchirurgische Operationen, Wirbelsäulenoperationen, ...)
  • Zur Verletzungsvorbeugung bei stark körperlich belastenden Berufen und Sportarten
  • Bei Fehlstellungen und Fehlbelastungen


Im Bereich des zentralen und peripheren Nervensystems


  • Nach Schlaganfällen (Bewegungseinschränkungen, Gleichgewichtsstörungen)
  • Bei Nervenverletzungen und Nervenveränderungen
  • Bei neurologischen Erkrankungen (Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, ...)
  • Bei Bandscheibenvorfällen mit Lähmungs – und Ausstrahlungserscheinungen


Gerne können Sie bei Dr. Hinterreiter vorstellig werden. Dieser stellt Ihren Therapiebedarf fest und berät Sie umfangreich. Natürlich können Sie bei mir auch mit einer Überweisung eines externen Arztes für Allgemeinmedizin, eines Facharztes für Orthopädie, Unfallchirurgie oder Neurologie Physiotherapie in Anspruch nehmen.